Wichtige Infos!

-Zu einer Übersicht der ab 16.09.2021 geltenden Corona-Kinderregeln in Hessen gelangen Sie hier.

-Wichtige Informationen zur Aufnahmefeier unserer neuen 5. Klassen am Dienstag den 31.08.2021 finden Sie hier.

-Zum aktuelle Elternbrief der EGS [Juli 2021] gelangen Sie hier.

- Zum aktuelle Elternschreiben des Kultusministers [Juli 2021] gelangen Sie hier.

  Anfahrt
  E-Mail Kontakt
  06163-9420

Nachrichten

 

„In einem fernen Land und in einer anderen Zeit lebte einmal ein Volk, das das Spielen verlernt hatte. Eines Tages beschlossen einige tapfere Theaterbegeisterte, dass es so nicht weitergehen kann. Schon bald stellten sie fest, dass es überall im Land kleine Gruppen spiellustiger Menschen gab und dass sogar fast alle Menschen im Land eine tiefe Sehnsucht nach dem Spielen in sich trugen. So begann die Rückeroberung des Spielraums.“ So wurde das diesjährige Hessische Schultheatertreffen HSTT 2021 angekündigt und stieß sofort auf das Interesse der Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase der Ernst-Göbel-Schule. Sie reichten ein Motivationsvideo ein und wurden als eine von elf Schulgruppen Hessens ausgewählt, sich für die Rückeroberung des Spielraums einzusetzen.

 Am Freitag, Festivaltag I, stellten sich die zwölf hessischen Schulen gegenseitig online ihre Theaterproduktionen vor und lernten die verschiedenen Spielformate und Aufgaben während des Spiels kennen. Die Schülerinnen und Schüler tauschten sich miteinander aus und erhielten von den anderen Gruppen wertvolle Rückmeldungen und Anregungen. Am Samstag, Festivaltag II, durchliefen sie verschiedene Stationen an ihnen bis dato unbekannten Orten in der Höchster Innenstadt, die ihre Lehrerin Frau Knapp zuvor in Form von Koordinaten an das Leitungsteam des HSTT gegeben hatte. In einer Mischung aus Schnitzeljagd, interaktivem Online-Gaming, Improvisationstheater und anderen Spielformaten entstand allmählich eine Performance. Die Gruppe wurde während des Spiels so zu fiktiven Aufständischen, die sich nach dem Auffinden einer Verbindungsperson vehement gegen das A.M.T. und dessen Versuche, Spielfreude und Theater endgültig aus dem Leben aller zu tilgen, zur Wehr setzte. Der Spielraum des Theaters konnte schließlich durch einen Flashmob erfolgreich zurückgewonnen werden!

 Am Nachmittag sprach Kultusministers Prof. Dr. Lorz in einem Livestream allen teilnehmenden Schulen und den Organisatoren des HSTT 2021 seine Anerkennung aus. Die feierliche Überreichung der Urkunden für die Teilnahme am HSTT 2021 bildete den Abschluss zweier sehr abwechslungsreicher Tage.

 

Foto: Kerstin Knapp

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.